Physio

Die klassische Physiotherapie bildet die Basis dieser ganzheitlich ausgerichteten Arbeit. Es ist mir ein grosses Anliegen, dass sich Schul-und Komplementärmedizin gegenseitig unterstützen und eine Synthese bilden.

Integrative Physiotherapie

In meinem Angebot von Integrativer Physiotherapie verbinde ich Bewegung, Bewusstsein und Energiearbeit. Sie erfahren, wie Selbstheilungskräfte wirken und freigesetzt werden. So können sich auch scheinbar auswegslose, festgefahrene Situationen erfolgreich verändern.

Meine eigene Definition von Integrativer Physiotherapie:

Physiotherapie als schulmedizinische Grundausbildung, erweitert durch mindestens einer Ausbildung in der Komplementärmedizin, (Fussreflexzonenarbeit mit Meridianeinbezug / Feldenkrais) bereichert durch Bewusstseinsforschung, Selbsterkenntnis und vielseitiger Lebenserfahrung. Letzteres ist ein individueller, innerer Weg, der sich dem gesellschaftlich geprägten Bewertungssystem entzieht und die wertvolle Voraussetzung bildet, um neue, unkonventionelle Lösungen zu finden.

Eine Auswahl aus meinem vielseitigen Therapieangebot (Anwendungsbeispiele)

  • Atemtherapie /bewusstes Atmen
    (Stress, bei Asthma bronchiale, Pneumonie, Angstzuständen)
  • Ruhemanagement (Kreativer Umgang mit Stress, innere Balance wiederfinden)
    (bei vielschichtiger, anspruchsvoller Tätigkeit; Leistungs- und Zeitdruck)
  • Optimierung des Bewegungsapparates
    (Nachbehandlung von Operationen, -Unfällen; bei Schmerzen)
  • Beckenbodentraining für Sie und Ihn
    (während Schwangerschaft und- Rückbildung; Inkontinenz; Organsenkungen, Rückenbeschwerden)
  • bewusstes Gehen/ Gehtraining, auch draussen
    (für Gleichgewicht, Schonung der Gelenke, Alternativen entwickeln)
  • Schwindelabklärung und -Behandlung
    (Dreh-und Schwankschwindel, Störungen des Gleichgewichtsorgans im Innenohr
    Koordinationsschwierigkeiten der Augenmuskulatur)
  • Nordic-Walking
    (für die Stoffwechselanregung, Ausdauertraining, Ausgleich für Schulter- und Rückenmuskulatur, bei Depressionen, Müdigkeit)
  • Entspannungstechniken
    (Körperwahrnehmung, als Ausgleich, zum Regenerieren)

Fußreflexzonentherapie mit Meridianeinbezug nach Ingeborg Steiner

  • Unterstützung des Immunsystems
  • Verbesserung der Organtätigkeit
  • bei Schleudertrauma
  • Kopfschmerzen
  • Burnout
  • Entgiftung
  • für einen optimalen Energiefluss
  • Unterstützung der Verdauung

Mit einer ärztlichen Verordnung wird ein Teil der Behandlung über die Grundversicherung der Krankenkasse zurückerstattet, der Rest gilt als Selbstinvestition.

Ohne ärztliche Verordnung steht das Angebot offen für Selbstzahlende.

Die Fussreflexzonenarbeit wird über die Zusatzversicherung vergütet.

Weitere Info zu meinen Angebot:

www.zentrum-fuer-neues-bewusstsein.ch

×

portrait

Kontakt

Website

Aus- / Weiterbildungen